HEIZUNG


Welche Heizungsart? Welche Heizungsart ist die richtige für mich?

Wer eine neue Heizung einbauen oder seine alte Heizung sanieren möchte, muss sich zuvor entscheiden, welchem Energieträger er den Vorzug geben will. In Frage kommen primär Öl, Gas, Strom für Wämepumpen und Holz. Egal ob wohlige Wärme im Bad oder ein angenehmes Klima im ganzen Gebäude, wir finden gemeinsam mit Ihnen die perfekt auf Ihre Bedürfnisse angepasste Lösung. Von Designheizkörpern über Fußbodenheizung bis hin zur Kesselsanierung sind wir Ihr Ansprechpartner.






Gas-/Ölheizung

Immer mehr Bauherren setzen im Neubau auf alternative Heizsysteme. Muss jedoch eine alte Gas- oder Ölheizung ersetzt werden, sind die modernen, umweltschonenderen Heizsysteme mit Gas oder Öl oft die richtige Lösung. Moderne Brennwertkessel sind viel effizienter als die alten Hochtemperatur-Heizungen: Sie nutzen die Abgaswärme zum Heizen. Der Wasserdampf, der bei der Verbrennung entsteht und bei alten Heizungen mit den Abgasen entwich, kondensiert. Die dabei entstehende Kondensationswärme wird dem Heizkreislauf zugeführt und erhöht somit den Nutzungsgrad der Heizung. Die Heizkosten können dadurch gesenkt werden — im Extremfall um bis zu 30 Prozent.




Wärmepumpen

Wärmepumpen sparen Energie und Ressourcen. Und sie sind kostengünstig, denn die steigenden Öl- und Gaspreise machen das Heizen mit fossilen Energieträgern immer teurer. Wärmepumpen hingegen erzeugen die Heizwärme vor allem aus kostenloser Umweltwärme. Die Investitionskosten amortisieren sich daher innerhalb weniger Jahre. Zunehmend strengere Umweltgesetze sowie Förderprogramme erhöhen zudem den Anreiz, in Wärmepumpen zu investieren. Dies macht Sinn, denn Wärmepumpen heizen CO2-neutral — sie sind daher mit gutem Grund das Heizsystem der Zukunft. Wir haben langjährige Erfahrung mit Wärmepumpen. Wir wissen genau, unter welchen Voraussetzungen welche Wärmepumpe geeignet ist — wir beraten Sie gerne.






Solar

Solarkollektoren sind heute keine ästhetischen Fremdkörper mehr. Durch formschöne Ausführungen und durchdachte In-Dach-Systeme lassen sich moderne Sonnenkollektoren optimal in jede Gebäudestruktur integrieren. Die neuste Generation lasst sich gar in Gebäudefassaden oder in die Brüstung integrieren. Solaranlagen lohnen sich, denn bereits einfache Modelle decken heute 60 bis 70 Prozent des Energiebedarfs ab. In Kombination mit Wärmepumpen machen Solaranlagen gar eine komplette Energieversorgung möglich. Lassen Sie sich von uns beraten — wir kennen uns aus.



SERVICE


Heizung

Heizungsregulierung


Heizung

Funktionskontrolle


Heizung

Betriebsoptimierung


Heizung

Fundierte Analyse von Temperaturproblemen


Heizung

Temperatur- und Feuchtigkeitsmessungen


Heizung

Pumpenersatz


Heizung

Bodenheizungsspülung


Heizung

Heizkörperauswechslung


Heizung

Einbau von Thermostatventilen


Heizung

Heizkessel/Kaminsanierung


Heizung

Steuerungsersatz


KONTAKTIERE UNS

Kontakt


044 830 86 00
info@wir-bewegen-wasser.ch

Heizung


Adresse


Wir Bewegen Wasser GmbH
Zürichstrasse 29 , 8600 Dübendort